Segelreise an Bord des majestätischen
Windjammers SEDOV von Hamburg nach Emden
mit der Auslaufparade HAFENGEBURTSTAG HAMBURG 2017!

Samstag, 06. Mai bis Freitag, 12. Mai 2017

Genießen Sie die 6-tägige Segelreise auf dem größten aktiven Segelschiff der Welt von der Hansestadt Hamburg bis ins ostfriesische Emden und nehmen exklusiv an der Auslaufparade des 828.ten Hafengeburtstages teil.

Ihre Reise beginnt am 06.05.2017 in der Hansestadt Hamburg, wo Sie die Besatzung der Sedov in Empfang nimmt und Sie sich mit den vielen Einzigartigkeiten des rekordträchtigen Großseglers vertraut machen können.

Das Besondere an dieser Reise ist, dass Sie auf der Sedov mit der traditionellen Auslaufparade des Hamburger Hafengeburtstages beginnen und direkten Kurs auf Emden nehmen werden.

Es wird Ihnen ein Panorama an verschiedensten Masten und Flaggen anderer auslaufender Schiffe aus der ganzen Welt geboten und Sie werden Teil eines historischen maritimen Festes, dessen aktive Teilnahme ein prestigeträchtiges Ereignis im Leben eines jeden Segelliebhabers darstellt. 

Egal ob Sie aktiv an der Seemannschaft teilnehmen möchten oder die Fahrt lieber zur Erholung und Entspannung nutzen:  Wofür Sie sich auch entscheiden, genießen Sie Ihre Zeit an Bord, kommen Sie fernab des Alltags auf andere Gedanken und lernen Sie Ihre netten Mitsegler kennen.

Am 12.05.2017 erreichen Sie Emden, wo Ihre Reise endet. Emden liegt im Nordwesten Niedersachsens direkt an der holländischen Grenze und ist die größte Stadt Ostfrieslands.

Bis heute ist Emden wesentlich durch seinen Seehafen geprägt, von dem aus damals schon Klaus Störtebeker auf Beutezug ging, weshalb Emden gerade im Mittelalter in stetige Konflikte mit der mächtigen Hanse geriet und mehrfach vor allem durch die hamburgische Hanse besetzt worden ist. Begeben Sie sich auf eine Seereise auf den Spuren eines jahrelangen Konfliktes zwischen den Seeräubern und der mächtigen Hanse…

Das Leben an Bord:

Die Viermastbark Sedov ist ein Segelschulschiff der Staatlichen Technischen Universität Murmansk. An Bord werden Kadetten aller Schifffahrtsbereiche ausgebildet. Daher steht die seemännische und nautische Ausbildung der jungen Leute stets im Vordergrund. Somit haben Sie die Möglichkeit, traditionelle Seefahrt hautnah kennenzulernen und zu erleben.

Die Bark ist gleichzeitig das derzeit größte aktive Segelschiff der Welt und steht damit sogar im Guinnessbuch der Rekorde.

Als Trainee erhalten Sie an Bord eine grundlegende Sicherheitseinweisung und haben auf Wunsch die Möglichkeit, aktiv an der Arbeit an Bord teilzunehmen. Wenn Sie mitarbeiten möchten, teilen Sie dies bitte dem Offizier, der Sie an Bord willkommen heißt, mit. Sie werden dann in eine Seewache eingeteilt und verrichten zusammen mit den Kadetten alle anfallenden Seemannsarbeiten, von Rudergehen über Ausguck, Segel setzen/bergen, Rost klopfen bis hin zu Messing polieren und Deck waschen.

Natürlich können Sie Ihre Seereise auch gerne zur Erholung und Entspannung nutzen.

Die Mannschaft des Wachdienstes ist in drei jeweils vierstündige Schichten aufgeteilt. Die Wachzeit der ersten Wache dauert von 00-04 Uhr und von 12-16 Uhr, die zweite von 04-08 Uhr und von 16-20 Uhr und die dritte von 08-12 Uhr sowie von 20-24 Uhr. Jede einzelne Wachzeit hat dabei ihre Besonderheiten: Wache 1 erlebt die nächtliche Ruhe, Wache 2 den Start in den Tag und Wache 3 hat oft den aktivsten Wachdienst.

Kommen Sie an Bord der Sedov und erfahren Sie selbst die natürliche Kraft von Wind und Wasser, die Entspannung und die Inspiration, die das Meer bietet!

Für nähere Informationen zur Reise sowie die Möglichkeit der Online-Buchung klicken Sie bitte hier.....................................................................................