Zwei - Mast Marsegel Schoner WYLDE SWAN -

die perfekte Kombination aus Schnelligkeit, Luxus und modernem Design

Passagiere segeln mit Wylde Swan auf Ostsee


Geschichte der WYLDE SWAN:

Der Rumpf der WYLDE SWAN  hat sein Leben in den 1920'er Jahren als "Hering-Jäger" vor den Shetland Inseln begonnen. Der "Hering-Jäger" war ein für Geschwindigkeit gebautes Schiff, um den frischen Fang von den Fanggründen schnellstens an Land zu bringen.

Ursprünglich wurde das Schiff unter dem Namen "Jemo" bei der HDW in Kiel gebaut. Es wurde gegen Ende des 20. Jahrhunderts stillgelegt und hatte etliche Eigentümerwechsel hinter sich, bevor Willem Slighting in dem Unterwasserschiff die Vorzüge eines schnellen Segelschiffes entdeckte.

Ihr glatter Unterwasserrumpf ist jetzt ein Teil des stabilen Segelschiffs, das an die großen Schoner-Yachten des 19. Jahrhunderts erinnert. Die WYLDE SWAN wurde zum größten zwei Mast-Marssegel-Schoner der Welt.

Nach dem 2010 erfolgten Umbau seines Rumpfes hat das Schiff die A-Klasse der Segelschiffe erhalten. Es verbindet die Erhabenheit und Taktik der größten Windjammer mit den Segeleigenschaften und der Wendigkeit, die normalerweise nur auf kleineren Yachten zu finden sind. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass der Schoner als Anwärter für den ersten Preis bei jeder Hochsee-Segelregatta gilt.

Auf See bietet die WYLDE SWAN für Menschen jedes Alters Segelausbildungen von höchster Qualität. Das Schiff, die Mannschaft und das betriebliche Konzept werden sorgfältig darauf abgestimmt, den Mitreisenden die beste Segelausbildung zu ermöglichen.

Im Hafen verwandelt sich die WYLDE SWAN zu einer außergewöhnlichen Location für Events jeglicher Art.

Genießen Sie Geschäftssitzungen, Empfänge, Firmenjubiläen und Mittagessen in ruhiger und entspannter Atmosphäre und lassen Sie sich von dem erstklassigen und kompetenten Catering der WYLDE SWAN mit internationalen Spezialitäten, kombiniert mit heimischen Zutaten, verwöhnen.

Firmenevent auf Schoner Wylde Swan