Segelreise in der Karibik von Saint Martin nach Saint Martin

STAD AMSTERDAM

Reise Nr. Einschiffung Ausschiffen Reiseroute
STA903 29.12.18 07.01.19 Saint Martin (NL) - Sylvesterfeier - Saint Martin (NL)
Kategorien: Dreibettkabine:
Doppelkabine:
Einzelkabine:
- EUR
3.050 EUR
4.580 EUR
 

Ein- und Auslaufzeiten
Einschiffung : 17.00 Uhr
Geplantes Auslaufen aus dem Starthafen - in der Regel am nächsten Tag nach dem Einschiffen
Geplantes Einlaufen in den Endhafen - in der Regel am Tag der Ausschiffung
Ausschiffung: 10.00 Uhr

Die Ein- und Auslaufzeiten sind abhängig von verschiedenen Faktoren wie z.B. Sicherheitsaspekte, Wetterbedingungen und die entsprechenden hafenbehördliche Bestimmungen. Somit liegt die Entscheidungsgewalt über die Ein- und Auslaufzeiten alleinig bei der Schiffsleitung.

Bitte planen Sie Ihre An-und Abreise zu und von den Häfen zeitlich nicht zu knapp ein!

Die Reise beinhaltet folgende Leistungen:

Weitere Übernachtungen in den Start- und Zielhäfen sind separat buchbar, bei Wunsch fragen Sie bitte nach.

Die Preise verstehen sich in € pro Person und Reise und beinhalten Buchungs-und Bearbeitungsgebühren.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen.

Der Trainee / Passagier hat sich vor dem Antritt der Reise über die Einreisebedingungen für das jeweilige Land / Länder im Bezug auf Einreisevisa, falls benötigt, zu informieren und bei Bedarf rechtzeitig vor Antritt der Reise zu organisieren. Auch die gültigen Zollvorschriften, Aufenthaltsbestimmungen und Impfvorschriften in den jeweiligen Ländern, die das Schiff während der Reise anläuft, sind unbedingt zu beachten.

.................................................................................................................................

Sylvester in der Karibik rund um die Britischen Jungferninseln

an Bord des Dreimasters Stad Amsterdam

Samstag, 29. Dezember 2018 bis Montag, 07. Januar 2019

Palmenstrand in der Karibik

Quelle: www.pixabay.com

Segeln Sie an Bord des majestätischen Dreimasters Stad Amsterdam zu den Britischen Jungferninseln und erleben Sie die Karibik von einer ihrer schönsten Seiten!

Genießen Sie perfekte Segelbedingungen, strahlenden Sonnenschein, wohltuende Wärme, weiße Sandstrände, kleine Palmeninseln, exzellentes Essen und karibisches Flair!

Diese Segelreise beginnt und endet in Saint Martin.

Reiseroute: Saint Martin - Saint Martin

Reisebeschreibung:

Der Kapitän und seine Besatzung heißen Sie an Bord des Großseglers Stad Amsterdam in Saint Martin herzlich willkommen.

Nach einem Begrüßungsdinner, bei dem Sie Gelegenheit haben, die Besatzung und die anderen Mitsegler kennenzulernen, werden die Segel gesetzt und Kurs auf die Britischen Jungferninseln genommen.

Sint Maartin

Foto Inmaris

Wenn Sie morgens aufwachen, wird der Klipper Stad Amsterdam bereits seinen Ankerplatz bei der kleinen, unbewohnten Karibikinsel Tintamarre erreicht haben.

Die Insel befindet sich nur wenige Meilen südlich von Saint Martin und bietet aufgrund ihrer Unberührtheit einen idealen Einstieg für einen unvergesslichen Segeltörn in der Karibik.

Vormittags haben Sie Gelegenheit, am weißen Sandstrand von Tintamarre im türkisblauen Meer schwimmen oder schnorcheln zu gehen.

Stad Amsterdam segeln in der Karibik

Foto Inmaris

Zur Mittagszeit wird der Anker gehievt, die Segel gesetzt und Kurs auf Gustavia auf St. Barths genommen.

Diese Insel bietet eine bunte Mischung aus schönen Sandstränden, Leguanen, Kakteen, die nur nachts blühen, Luxusyachten und Designerboutiquen.

St. Barths ist eine beliebte Urlaubsregion für viele weltbekannte Persönlichkeiten und wird auch als St. Tropez der Karibik bezeichnet.

Besuchen Sie die Inselhauptstadt Gustavia, gehen Sie schwimmen oder schnorcheln oder mieten Sie sich ein Cabriolet, um durch die malerischen Straßen zu den schönsten Orten der Insel zu fahren.

Stad Amsterdam segeln in der Karibik

Foto Inmaris

Sie haben erneut die Möglichkeit für einen Stadtbummel in der Inselhauptstadt Gustavia. Nach einem köstlichen Mittagessen an Bord der Stad Amsterdam, werden die Segel gesetzt für einen fantastischen, 24-stündigen Segeltörn entlang mehrerer Britischer Jungferninseln.

Genießen Sie diesen Segeltag und lassen Sie sich von den fantastischen Segeleigenschaften der Stad Amsterdam überzeugen!

Entspannen Sie an Deck oder beteiligen Sie sich an den Segelmanövern, während um Sie herum die atemberaubende Landschaft vorbeizieht.

Stad Amsterdam segeln in der Karibik

Foto Inmaris

Um die Mittagszeit erreicht der Dreimaster Stad Amsterdam seinen Ankerplatz bei der Insel Jost Van Dyke.

Die Insel ist mit einer Fläche von etwa acht Quadratkilometern die kleinste der Britischen Jungferninseln. Man geht davon aus, dass sie ihren Namen dem niederländischen Piraten Joost van Dyk zu verdanken hat.

Abends werden Sie zusammen mit der Besatzung Foxy’s Bar besuchen. In dieser berühmten Strandbar wird selbstgemachter Rum ausgeschenkt – eine perfekte Voraussetzung für einen fantastischen karibischen Abend!

Sonnenuntergang in der Karibik

Quelle: www.pixabay.com

Nach dem Frühstück wird Kurs zur Insel Norman Island genommen, welche Sie am Nachmittag erreichen werden. Norman Island ist die südlichste der Britischen Jungferninseln. Sie ist unbewohnt und im Privatbesitz.

Die Crew der Stad Amsterdam begleitet Sie gern zu den schönsten Schnorchelplätzen und zeigt Ihnen, wo Sie den herrlichen Strand am besten genießen können.

Stad Amsterdam segeln in der Karibik

Foto Inmaris

Morgens wird der Anker gehievt und Kurs auf Road Town auf der Insel Tortola genommen. Auf Tortola sind noch einige wunderschöne Kolonialbauten erhalten.

Zudem gibt es einen botanischen Garten. Die meisten Geschäfte befinden sich in der Hauptstraße „Main Street“.

Die wunderschönen Strände auf Tortola eignen sich hervorragend zum Schwimmen und Schnorcheln.

Am nächsten Tag segeln Sie an Bord des Traditionsseglers Stad Amsterdam nach Virgin Gorda.

Am Nachmittag erreicht der Klipper seinen Ankerplatz in der Nähe des Bitter End Yacht Clubs im Nordosten der Insel. Dieser Yachtclub ist wunderschön gelegen.

Das kristallklare Wasser, der blaue Himmel und der weite Sternenhimmel sorgen für einen traumhaften und unvergesslichen Abend.

Segelreise mit der Stad Amsterdam in der Karibik buchen

Foto Inmaris

Am Vormittag besuchen Sie das Naturphänomen Baths auf der Insel Virgin Gorda. Dieses Gebiet ist vulkanischen Ursprungs und bereits über 70 Millionen Jahre alt. Es besteht hauptsächlich aus verzweigten Unterwasserhöhlen.

Das kristallklare, azurblaue Wasser, die weißen Sandstrände und riesigen Klippen laden zudem zum Baden ein.

Am Nachmittag geht Ihre Reise an Bord des Klippers Stad Amsterdam weiter Richtung Saint Martin.

Nach einem fantastischen, 24-stündigen Segeltörn erreicht die Stad Amsterdam gegen Nachmittag die Bucht Simpson Bay bei Saint Martin. Die etwa 92 km² große Karibikinsel ist geopolitisch in zwei Teile geteilt.

Der nördliche, größere Inselteil gehört zur französischen Collectivité d’outre-mer Saint-Martin und der südliche Teil bildet das autonome Land Sint Maarten im Königreich der Niederlande.

Der Hauptort des französischen Teils ist Marigot, der Hauptort des niederländischen Gebietes ist Philipsburg.

Sonnenuntergan in der KAribik

Foto Inmaris

Hier haben Sie die Möglichkeit, die Stadt Marigot mit ihrer kleinen Marina und den netten, kleinen Geschäften zu besichtigen.

Alternativ können Sie den berühmten Strand Maho Beach besuchen, welcher ganz tief von Flugzeugen überflogen wird. Eindrucksvoll sind zudem die vielen großen Kreuzfahrtschiffe in Philipsburg im niederländischen Teil der Insel.

An Ihrem letzten Abend dieses wunderbaren Segeltörns in der Karibik zaubert der Koch der Stad Amsterdam ein exzellentes Captain’s Dinner – der perfekte Abschluss einer unvergesslichen Segelreise!

Nach dem Frühstück segelt der Klipper Stad Amsterdam die letzten Meilen nach Philipsburg.

Hier verabschieden sich Kapitän und Besatzung gegen 10:00 Uhr von Ihnen und hoffen, Sie bald wieder an Bord der Stad Amsterdam begrüßen zu dürfen.  

Bitte beachten Sie, dass der tatsächliche Reiseverlauf wind- und wetterabhängig ist und allein der Entscheidungsgewalt der Schiffsführung obliegt.

Mit dem Großsegler Stad Amsterdam in der Karibik

Segelreise und Bordwachen:

Die Mannschaft des Wachdienstes ist in drei jeweils vierstündige Schichten aufgeteilt. Die Wachzeit der ersten Wache dauert von 00-04 Uhr und von 12-16 Uhr, die zweite von 04-08 Uhr und von 16-20 Uhr und die dritte von 08-12 Uhr sowie von 20-24 Uhr. Jede einzelne Wachzeit hat dabei ihre Besonderheiten: Wache 1 erlebt die nächtliche Ruhe, Wache 2 den Start in den Tag und Wache 3 hat oft den aktivsten Wachdienst und den normalsten Schlafrhythmus.

Stad Amsterdam segeln in der Karibik

Foto Inmaris

Wenn Sie möchten, können Sie sich gerne einer dieser Wachen anschließen und die Arbeit auf einem Segelschiff wie der Stad Amsterdam hautnah miterleben. So haben Sie die Möglichkeit, nicht nur beim Setzen und Bergen der Segel behilflich zu sein, sondern u.a. auch das Schiff zu steuern und den Ausguck zu halten.

Relaxen auf der Stad Amsterdam

Foto Inmaris

Die von einem erfahrenen Koch gezauberten Mahlzeiten werden zusammen mit der Mannschaft nach den erfolgten Wachen eingenommen. Täglich informiert der Kapitän oder der erste Offizier über den aktuellen Status der Reise sowie über das aktuelle Wettergeschehen.

Genießen Sie die Kräfte der Natur, das Dahingleiten des Schiffes sowie den Wind in den Segeln.

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer traditionelle Seefahrt und erleben Sie eine Reise der besonderen Art!

Informationen zur Reise:

Einschiffung Marigot oder Philipsburg (Saint Martin): Samstag, 29. Dezember 2018 um 17:00 Uhr
Ausschiffung Marigot oder Philipsburg (Saint Martin): Montag, 07. Januar 2019 um 10:00 Uhr

Preise:

Preis Doppelkabine: 3.050,- € p.P.
Preis Einzelkabine:  4.580,- € p.P.

Im Reisepreis inbegriffen:

- Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, 2x Kaffee/Tee)
- frisches Obst
- Hafengebühren, Buchungs- und Bearbeitungsgebühren

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

- Flüge und Transfer zum und vom Schiff
- Getränke an Bord
- Andere persönliche Ausgaben

Fluginformation:

Von vielen größeren Flughäfen gibt es zahlreiche Flugmöglichkeiten nach Saint Martin. Z.B vom Flughafen Amsterdam kostet ein Direktticket (Hin-und zurück) ca. € 700,- und z.B. vom Miami ca. € 400,-