Mitsegeln von Lissabon nach Acores, Sao Miguel

SANTA MARIA MANUELA

Reise Nr. Einschiffung Ausschiffen Reiseroute
SMM2202 08.06.22 17.06.22 Lissabon (PT) - zu den Azoren - Sao Miguel Acores (PT)
Kategorien: D 4er Kabine D + WC:
C 2er-Kabine D + WC:
B Doppel-Kabine D + WC:
A Einzel-Kabine D + WC:
- EUR
- EUR
1.300 EUR
1.900 EUR

Ein- und Auslaufzeiten

  • Einschiffung : 16.00 Uhr
    Geplantes Auslaufen aus dem Starthafen - in der Regel am nächsten Tag nach der Einschiffung
    Geplantes Einlaufen in den Endhafen - in der Regel am Tag der Ausschiffung
  • Ausschiffung: ab 10.00 Uhr

    Die Ein- und Auslaufzeiten sind abhängig von verschiedenen Faktoren wie z.B. Sicherheitsaspekte, Wetterbedingungen und die entsprechenden hafenbehördliche Bestimmungen. Somit liegt die Entscheidungsgewalt über die Ein- und Auslaufzeiten alleinig bei der Schiffsleitung.

    Die Reise beinhaltet folgende Leistungen:
    • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie.
    • bis zu 4 Mahlzeiten am Tag
    • Bettzeug, Bettwäsche und Handtücher
    • Auf Wunsch Möglichkeit zur Arbeit und Einführung in das Segelhandwerk und Seemannschaft
    • Abends geöffnete Gesellschaftsräume mit Barbetrieb

    Weitere Übernachtungen im Zielhafen sind separat buchbar.

    Die Zwischenreinigung und die Endreinigung der Kabinen hat durch die Mitsegler zu erfolgen.

    Achtung: die Preise verstehen sich in EUR pro Person und Reise. Die Belegung in die jeweilige Kabinenkategorie erfolgt durch die Schiffsleitung vor Ort, es besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Kabinenkategorie.

    Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen.

    Der Trainee / Passagier hat sich vor dem Antritt der Reise über die Einreisebedingungen für das jeweilige Land / Länder im Bezug auf Einreisevisa, falls benötigt, zu informieren und bei Bedarf rechtzeitig vor Antritt der Reise zu organisieren. Auch die gültigen Zollvorschriften, Aufenthaltsbestimmungen und Impfvorschriften in den jeweiligen Ländern, die das Schiff während der Reise anläuft, sind unbedingt zu beachten.

    .................................................................................................................................

    Unvergessliche Rundreise an Bord des Großseglers Santa Maria Manuela

    von Lissabon nach Acores, Sao Miguel

    Mittwoch, 08. Juni bis Freitag, 17. Juni 2022

    Tagesfahrt an Bord der Santa Maria Manuela

    Quelle: Inmaris

    Erleben Sie eine unvergessliche Segelreise an Bord des eleganten weißen Viermasters Santa Maria Manuela!

    Reiseroute: LIssabon - Acores, Sao Miguel

    Reise-Highlights:

    Reisen Sie bequem an Bord der neu renovierten Santa Maria Manuela.

    Setzen Sie Segel bei Lissabons Hängebrücke Ponte 25 de Abril.

    Segeln Sie 800 Seemeilen zu den Azoren.

    Erhalten Sie praktische Segelerfahrung in allen Aspekten des Schiffslebens.

    Beobachten Sie Wale und Delfine, angeln Sie, teilen Sie Segelgeschichten an der Bar oder entspannen Sie sich mit einem guten Buch.

    Unterstützen Sie unser „Citizen-Science-Projekt“, um das Bewusstsein für das Problem mit Meeresmüll zu schärfen.

    Nach der Ausschiffung am Ende der Reise verbringen Sie ein paar Tage, die Vulkane von Sáo Miguel zu erkunden und in Lavabecken zu schwimmen.

    Lissabon Hängebrücke pb

    Foto pixabay

    Reisebeschreibung:

    2016 wählte der National Geographic Traveller den Azoren-Archipel zum schönsten Ort der Welt, und es gibt keinen besseren Weg, um diese Inseln zu erreichen als an Bord der Santa Maria Manuela.

    SMM aus hp

    Foto Inmaris

    Diese 800 Seemeilen lange Überquerung des blauen Meeres ist ein großartiges Segelerlebnis auf Großseglern. Der übliche Wind kommt während dieser Reise aus Norden, daher hoffen wir, den ganzen Weg mit dem Wind zu segeln, so wie das Schiff vor 80 Jahren entworfen wurde, als es auf den Kabeljauexpeditionen nach Neufundland segelte.

    SMM Crew hilft Trainee Foto Inmaris

    Unsere Crew liebt es, ihr Wissen über das Segeln mit unseren Gästen zu teilen und ermutigt Sie, sich aktiv an allen Aspekten des Schiffslebens zu beteiligen. Freiwillige, die die Gaffelspitzen hissen und die Segel für die beste Geschwindigkeit trimmen, sind immer willkommen; und das Gefühl, am Steuerrad eines 67-Meter-Segelschiffes ist etwas, das immer in Erinnerung bleibt.

    Santa Maria Manuela Bordarbeiten Foto Inmaris

    Es finden Knotenkurse statt, die eine großartige Möglichkeit sind, eine neue Fähigkeit zu erlernen, während Sie Segelgeschichten mit Schiffskameraden teilen. Und wenn das Wetter es zulässt, besteht die Möglichkeit, den Mast hochzusteigen oder im Bugsprietnetz zu entspannen. Ein Drink zum Sonnenuntergang an Deck rundet den Tag perfekt ab.

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    Lissabon

    Foto pixabay

    2019 jährte sich das Walfangverbot auf den Azoren zum 35. Mal. Seitdem ist die Zahl der Wale gestiegen, und sie sind zu ihren alten Nahrungsgründen auf den Azoren zurückgekehrt. Wenn wir uns den Inseln nähern, können wir mit etwas Glück eine dieser großartigen Kreaturen sehen. Pottwale sind die ansässigen Arten; Blau-, Finn- und Seiwale sowie Tümmler, Atlantik- und Gemeine Delfine sind zu dieser Jahreszeit ebenfalls üblich.

    Wenn Sie bei Sonnenuntergang Wale beobachten, ist es wohl unmöglich, sich nicht von der Schönheit und Kraft des Ozeans verzaubern zu lassen.

    SMM Sonnenuntergang Azoren

    Foto Inmaris

    Wenn wir uns weiter in den Atlantischen Ozean wagen, mag es ebenso unmöglich erscheinen, dass der Mensch einen Einfluss auf ein so abgelegenes Gewässer gehabt haben könnte. An dieser Stelle laden wir Dank der Unterstützung unserer Partner von „Waste Free Oceans“ unsere Gäste ein, an unserem „Citizen Science-Projekt“ teilzunehmen, um die Reinheit der Gewässer, in denen wir segeln, zu beurteilen. Während der Reise werden wir in Abständen ein kleines Netz schleppen, um einzufangen, was im Ozean schwimmt.

    Sei es Plankton, Fische oder kleine Stückchen Meeresmüll und Mikroplastik. Viele finden es schockierend, Beweise der Auswirkungen des Menschen auf die Umwelt Hunderte von Meilen vor der Küste zu finden; aber dies zu sehen hat eine starke Wirkung und inspiriert uns, Maßnahmen zu ergreifen. Ihr Beteiligung wird dazu beitragen, das Bewusstsein zu schärfen und Veränderungen anzuregen.

    Wir beenden unsere Reise in São Miguel, der größten der Azoreninseln. Es lohnt sich, wenn Sie nach dem Aussteigen noch Zeit haben, ein paar Tage länger einzuplanen, um die mit Mosaik gepflasterten Straßen von Ponta Delgada zu besuchen.

    Sao Miguel Azoren Vulkan

    Foto pixabay

    Große Fischrestaurants gibt es im Überfluss, und die Furnas mit ihrem bunten Kratersee und heißen Quellen locken den abenteuerlustigen Reisenden. Hier kocht "Cozido", ein reichhaltiger Fleisch- und Gemüseeintopf, sieben Stunden lang in der einen Meter tiefen Erdwärme des Bodens.

    Die Legende besagt, dass die Zwillingskraterseen des nahegelegenen Sete Cidades durch die vergossenen Tränen eines Liebespaares entstanden: Einer grünäugigen Prinzessin und einem blauäugigen Hirten.

    Sie haben die Möglichkeit, im Wasserfallbecken Caldeira Velha zu schwimmen und im Naturschutzgebiet Lagoa de Fogo zu wandern.

    Sao Miguel Landscape

    Foto pixabay

    An Bord:

    Der beeindruckende Viermaster Santa Maria Manuela ist ein portugiesischer Gaffelschoner. Mit seinem komfortablen Ambiete bietet der Großsegler Windjammerromantik von einer der schönsten Seiten und lädt zu einem aktiven und erholsamen Segelurlaub ein.

    Santa Maria Manuela unter Vollzeug mit Inmaris

    Foto Inmaris

    Die Mannschaft des Wachdienstes ist in drei jeweils vierstündige Schichten aufgeteilt. Die Wachzeit der ersten Wache dauert von 00-04 Uhr und von 12-16 Uhr, die zweite von 04-08 Uhr und von 16-20 Uhr und die dritte von 08-12 Uhr sowie von 20-24 Uhr. Jede einzelne Wachzeit hat dabei ihre Besonderheiten: Wache 1 erlebt die nächtliche Ruhe, Wache 2 den Start in den Tag und Wache 3 hat oft den aktivsten Wachdienst und den normalsten Schlafrhythmus.

    Segelsetzen auf der Santa Maria Manuela

    Foto Inmaris

    Gerne können Sie sich einer dieser Wachen anschließen und die Arbeit auf einem Segelschiff wie der Santa Maria Manuela hautnah miterleben. So haben Sie die Möglichkeit, nicht nur beim Setzen und Bergen der Segel behilflich zu sein, sondern u.a. auch das Schiff zu steuern und den Ausguck zu halten.

    Santa Maria Manuela bei Inmaris

    Foto Inmaris

    Genießen Sie die Kräfte der Natur, das Dahingleiten des Schiffes sowie den Wind in den Segeln.

    Santa Maria Manuela bei Inmaris

    Foto Inmaris

    Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer traditionelle Seefahrt und erleben Sie an Bord der Santa Maria Manuela eine Segelreise der besonderen Art!

    Besatzung der Santa Maria Manuela

    Foto Inmaris

    Im Reisepreis inbegriffen:

    • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
    • bis zu 4 Mahlzeiten am Tag
    • Orangensaft, Wasser und Kaffee
    • Bettzeug, Bettwäsche und Handtücher
    • Auf Wunsch Möglichkeit zur Arbeit und Einführung in das Segelhandwerk und Seemannschaft
    • Abends geöffnete Gesellschaftsräume mit Barbetrieb
    • Buchungs- und Bearbeitungsgebühr

    Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

    • Flüge und/oder Transfer zum und vom Schiff
    • Espresso und alkoholische Getränke an Bord
    • Andere persönliche Ausgaben
    • Endreinigung der Kabine (die Kabine ist durch die Mitsegler selbst zu reinigen)