Mitsegeln von Portimao - Cadiz - Albufeira - Portimao

SANTA MARIA MANUELA

Reise Nr. Einschiffung Ausschiffen Reiseroute
SMM2207 22.10.22 28.10.22 Segeln längst der Algave Küste / Portimao (PT) - Cadiz (SP) - Albufeira (PT) - Portimao (PT)
Kategorien: D 4er Kabine D + WC:
C 2er-Kabine D + WC:
B Doppel-Kabine D + WC:
A Einzel-Kabine D + WC:
- EUR
- EUR
940 EUR
1.390 EUR

Ein- und Auslaufzeiten

  • Einschiffung : 16.00 Uhr
    Geplantes Auslaufen aus dem Starthafen - in der Regel am nächsten Tag nach der Einschiffung
    Geplantes Einlaufen in den Endhafen - in der Regel am Tag der Ausschiffung
  • Ausschiffung: ab 10.00 Uhr

    Die Ein- und Auslaufzeiten sind abhängig von verschiedenen Faktoren wie z.B. Sicherheitsaspekte, Wetterbedingungen und die entsprechenden hafenbehördliche Bestimmungen. Somit liegt die Entscheidungsgewalt über die Ein- und Auslaufzeiten alleinig bei der Schiffsleitung.

    Die Reise beinhaltet folgende Leistungen:
    • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie.
    • bis zu 4 Mahlzeiten am Tag
    • Bettzeug, Bettwäsche und Handtücher
    • Auf Wunsch Möglichkeit zur Arbeit und Einführung in das Segelhandwerk und Seemannschaft
    • Abends geöffnete Gesellschaftsräume mit Barbetrieb

    Weitere Übernachtungen im Zielhafen sind separat buchbar.

    Die Zwischenreinigung und die Endreinigung der Kabinen hat durch die Mitsegler zu erfolgen.

    Achtung: die Preise verstehen sich in EUR pro Person und Reise. Die Belegung in die jeweilige Kabinenkategorie erfolgt durch die Schiffsleitung vor Ort, es besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Kabinenkategorie.

    Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen.

    Der Trainee / Passagier hat sich vor dem Antritt der Reise über die Einreisebedingungen für das jeweilige Land / Länder im Bezug auf Einreisevisa, falls benötigt, zu informieren und bei Bedarf rechtzeitig vor Antritt der Reise zu organisieren. Auch die gültigen Zollvorschriften, Aufenthaltsbestimmungen und Impfvorschriften in den jeweiligen Ländern, die das Schiff während der Reise anläuft, sind unbedingt zu beachten.

    COVID19 - bitte beachten Sie die derzeit aktuellen Regelungen: Bei der Einschiffung an Bord hat jeder Besucher eine Impfbescheinigung über die vollständige Impfung gegen COVID19 vorzulegen und einen negativen COVID19 (PCR) Test mit einem internationalen Reisezertifikat vorzuweisen, der nicht älter als 72 Stunden ist. Unter Deck herrscht Maskenpflicht. Ansonsten gelten die zu dieser Zeit gültigen lokalen gesundheitsbehördlichen Auflagen, die zum Schutz vor Ansteckung gegen COVID19 erlassen wurden. Weitere Informationen zu COVID Regularien an Bord finden Sie bitte bei unseren Reisebedingungen.

    .................................................................................................................................

    Segelrundreise an Bord des Großseglers Santa Maria Manuela

    von Portimao über Cadiz und Albufeira nach Portimao

    Samstag  22. Oktober bis Freitag 28. Oktober 2022

    Tagesfahrt an Bord der Santa Maria Manuela

    Foto Inmaris

    Erleben Sie eine unvergessliche Segelreise an Bord des eleganten weißen Viermasters Santa Maria Manuela!

    Reiseroute: Portimao über Cadiz und Albufeira nach Portimao


    Reisehighlights:

    • Reisen Sie bequem an Bord des neu renovierten und doch traditionellen Segelschiffes
       Santa Maria Manuela

    • Ein sonniges Herbstsegeln an Portugals geschützter Algarve-Küste

    • Praktische Segelerfahrung in allen Aspekten des Schiffslebens – natürlich freiwillig

    • Ein Tag und eine Übernachtung in der antiken Stadt Cádiz, Spanien

    • Genießen Sie die Zeit, um im klaren blauen Wasser der Algarve zu schwimmen oder Kajak zu fahren.

    smm-schwimmender-Passagier

     Foto INMARIS

    Reisebeschreibung:

    Diese 100-Meilen-Segelreise führt uns von Portugals sonniger Algarve-Küste in die antike historische Stadt Cadiz, Spanien.

    Diese 6-tägige Reise ist eine großartige Gelegenheit, Segelerfahrung auf einem Großsegler zu sammeln und eines der antiken Juwelen der Iberischen Halbinsel zu erkunden.

    Portimão ist eine Hafenstadt in der südportugiesischen Region Algarve; bekannt nicht nur für ihren Hafen sondern auch für ihre Altstadt und die Strände. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit, schon hier Ihren Urlaub für einige Tage vor Ihrer Segelreise zu beginnen.

    SMM-Passagiere-Bugsprint

    Foto INMARIS

    Von Portimão aus stechen wir in See und verbringen die ersten 48 Stunden damit, die Seile, die Segel und alles was dazugehört, um Segel der SANTA MARIA MANUELA zu setzen, kennen zu lernen.

    Für unsere Crew ist es eine Leidenschaft, und sie freut sich, ihr Wissen über das Segeln an unsere Gäste weiterzugeben und es mit Ihnen zu teilen.

    smm-woman-at-work

    Foto INMARIS

    Die Crew wird Sie ermutigen, sich aktiv an allen Aspekten des Schiffslebens zu beteiligen. So haben Sie die Möglichkeit, und es macht Spaß, richtig Teil der Crew zu werden. Jedoch ist alles natürlich absolut freiwillig!

    Gaffelspitzen hissen und die Segel trimmen und das Gefühl, ein 67-Meter-Segelschiff mit dem Gefühl zu steuern, wie es auf den Befehl des Ruders reagiert; all das wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben und sicher die ein oder andere spannende und interessante Erzählung wert.

    SMM-Passagiere-Bugspriet
    Quelle: Santa Maria Manuela

    Möchten Sie lieber die entspannte statt die sportliche Seite des Segelns genießen, ist auch das auf diesem schönen Schiff möglich: Legen Sie sich an Deck, schließen die Augen, lassen die Meeresbrise über Ihr Gesicht streifen…

    Eine ganz besondere Erfahrung: sich im Bugsprietnetz zu entspannen – herrlich!

    SMM-Passagier-Bugspriet

    Foto INMARIS

    Eine der verschiedenen Möglichkeiten, die Sie an Bord mitnehmen können sind die Knotenkurse. Diese Fähigkeit lässt sich sicher auch nach dieser Segelreise - wieder zu Hause - in verschiedenen Bereichen anwenden…, so dass sich hier Ihre Erinnerungen daran wiederfinden.

    So verschieden sie auch sein mögen, eines haben die Menschen an Bord des Schiffes gemeinsam: Die Freude am Segeln, das Meer, die Freiheit, das Abenteuer… Teilen Sie Segelgeschichten mit den Mitreisenden.

    Wenn es das Wetter zulässt, besteht „für die ganz Mutigen“ sogar die Möglichkeit, auf den Mast zu steigen.

    SMM-Crew-Passagiere-Aufentern

    Foto INMARIS

    Bei Sonnenuntergang auf dem Deck, ein Drink – der perfekte Abschluss des Tages.

    SMM-Passagier-night

    Foto INMARIS

    Nach ein paar Tagen auf See taucht am Horizont der einladende Anblick von Spaniens alter Hafenstadt Cádiz auf.

    Sie beherbergt eine Kathedrale mit goldener Kuppel. Dazu mehr als 100 Wachtürme, wie den Torre Tavira.

    SMM antike Stadt Cádiz

    Foto INMARIS

    Allgemein als die älteste ununterbrochen bewohnte Siedlung in Europa angesehen, die um 1100 v. Chr. als Gadir von den Phöniziern gegründet wurde, ist das antike Zentrum von Cádiz fast vollständig von Wasser umgeben. Ein romantisches Durcheinander bilden die gewundenen Straßen, in denen die Wellen des Atlantiks gegen erodierte Meereswände schlagen.

    smm-Strand-Cádiz

    Foto INMARIS

    Es herrscht reges Treiben: Fröhliche Tavernen braten frischen Fisch. Die Sonnenanbeter erfreuen die Strände.

    Hier haben wir einen Tag und eine Nacht Zeit eingeplant, so dass Sie die Genüsse der familiengeführten Restaurants kennenlernen können, und um die unzähligen dekorativen Kirchen zu erkunden, die sich im Labyrinth der Kopfsteinpflasterstraßen verbergen.

     smm-Cádiz

    Foto INMARIS

    Am nächsten Tag legen wir ab und segeln mit Kurs nach Westen durch die gleichen Gewässer, die Zeuge der Schlacht von Trafalgar in den Napoleonischen Kriegen waren.

    Die Bucht von Albufeira bietet den perfekten Ankerplatz für unsere letzte Nacht. Diese besondere Atmosphäre: Ein BBQ auf dem Deck der SANTA MARIA MANUELA.

    SMM-Sonnenuntergang

    Foto INMARIS

    An unserem letzten Morgen kommen wir wieder in Portimao an, um nach einem herzhaften Frühstück von Bord zu gehen.

    Die Crew hofft, dass Sie eine schöne und eindrucksvolle Zeit, ein unvergessliches Erlebnis auf der SANTA MARIA MANUELA hatten. Wir freuen uns, Sie bald wieder an Bord begrüßen zu können.

    SMM-Crew-am-Steuer

    Foto INMARIS


    Das Leben an Bord des Viermasters Santa Maria Manuela:

    Der beeindruckende Viermaster Santa Maria Manuela ist ein portugiesischer Gaffelschoner. Mit seinem komfortablen Ambiete bietet der Großsegler Windjammerromantik von einer der schönsten Seiten und lädt zu einem aktiven und erholsamen Segelurlaub ein.

    Santa Maria Manuela unter Vollzeug mit Inmaris

    Foto Inmaris

    Die Mannschaft des Wachdienstes ist in drei jeweils vierstündige Schichten aufgeteilt. Die Wachzeit der ersten Wache dauert von 00-04 Uhr und von 12-16 Uhr, die zweite von 04-08 Uhr und von 16-20 Uhr und die dritte von 08-12 Uhr sowie von 20-24 Uhr. Jede einzelne Wachzeit hat dabei ihre Besonderheiten: Wache 1 erlebt die nächtliche Ruhe, Wache 2 den Start in den Tag und Wache 3 hat oft den aktivsten Wachdienst und den normalsten Schlafrhythmus.

    Segelsetzen auf der Santa Maria Manuela

    Foto Inmaris

    Gerne können Sie sich einer dieser Wachen anschließen und die Arbeit auf einem Segelschiff wie der Santa Maria Manuela hautnah miterleben. So haben Sie die Möglichkeit, nicht nur beim Setzen und Bergen der Segel behilflich zu sein, sondern u.a. auch das Schiff zu steuern und den Ausguck zu halten.

    Santa Maria Manuela bei Inmaris

    Foto Inmaris

    Genießen Sie die Kräfte der Natur, das Dahingleiten des Schiffes sowie den Wind in den Segeln.

    Santa Maria Manuela bei Inmaris

    Foto Inmaris

    Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer traditionelle Seefahrt und erleben Sie an Bord der Santa Maria Manuela eine Segelreise der besonderen Art!

    Besatzung der Santa Maria Manuela

    Foto Inmaris

    Im Reisepreis inbegriffen:

    • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
    • bis zu 4 Mahlzeiten am Tag
    • Orangensaft, Wasser und Kaffee
    • Bettzeug, Bettwäsche und Handtücher
    • Auf Wunsch Möglichkeit zur Arbeit und Einführung in das Segelhandwerk und Seemannschaft
    • Abends geöffnete Gesellschaftsräume mit Barbetrieb
    • Buchungs- und Bearbeitungsgebühr

    Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

    • Flüge und/oder Transfer zum und vom Schiff
    • Espresso und alkoholische Getränke an Bord
    • Andere persönliche Ausgaben
    • Endreinigung der Kabine (die Kabine ist durch die Mitsegler selbst zu reinigen)

    Vor der Buchung beachten Sie bitte die aktuellen COVID-19 Regularien an Bord, vielen Dank für Ihr Verständnis.