Mitsegeln von Coruna - Porto - Lissabon

SANTA MARIA MANUELA

Reise Nr. Einschiffung Ausschiffen Reiseroute
SMM2308 03.07.23 08.07.23 Coruna (SP) - Porto (PT) - Lissabon (PT)
Kategorien: D 4er Kabine D + WC:
C 2er-Kabine D + WC:
B Doppel-Kabine D + WC:
A Einzel-Kabine D + WC:
970 EUR
1.610 EUR
1.675 EUR
2.545 EUR

Ein- und Auslaufzeiten

  • Einschiffung : 16.00 Uhr
    Geplantes Auslaufen aus dem Starthafen - in der Regel am nächsten Tag nach der Einschiffung
    Geplantes Einlaufen in den Endhafen - in der Regel am Tag der Ausschiffung
  • Ausschiffung: ab 10.00 Uhr

    Die Ein- und Auslaufzeiten sind abhängig von verschiedenen Faktoren wie z.B. Sicherheitsaspekte, Wetterbedingungen und die entsprechenden hafenbehördliche Bestimmungen. Somit liegt die Entscheidungsgewalt über die Ein- und Auslaufzeiten alleinig bei der Schiffsleitung.

    Die Reise beinhaltet folgende Leistungen:
    • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie.
    • Alle Mahlzeiten an Bord der Santa Maria Manuela – einschließlich täglichem Frühstück, Mittag- und Abendessen. Durchgehend frisches Obst und z.B. Kekse.
    • Erfrischungs-/Getränke: Kaffee (verschiedene Sorten, z.B.: Cappuccino, heiße Schokolade usw.), Tee, Wasser, Saft den ganzen Tag (alkoholische sowie weitere Getränke können käuflich erworben werden)
    • Bettzeug, Bettwäsche und Handtücher
    • Auf Wunsch Möglichkeit zur Arbeit und Einführung in das Segelhandwerk und Seemannschaft
    • evtl. Workshops
    • Abends geöffnete Gesellschaftsräume mit Barbetrieb
    • Verwendung von Sicherheitsausrüstung
    • Alle Anweisungen an Bord durch vollqualifizierte Besatzung
    • Haftpflichtversicherung
    • Buchungs- und Bearbeitungsgebühr

    Weitere Übernachtungen im Zielhafen sind separat buchbar.

    Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

    Achtung: die Preise verstehen sich in EUR pro Person und Reise. Die Belegung in die jeweilige Kabinenkategorie erfolgt durch die Schiffsleitung vor Ort, es besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Kabinenkategorie.

    Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen.

    Der Trainee / Passagier hat sich vor dem Antritt der Reise über die Einreisebedingungen für das jeweilige Land / Länder im Bezug auf Einreisevisa, falls benötigt, zu informieren und bei Bedarf rechtzeitig vor Antritt der Reise zu organisieren. Auch die gültigen Zollvorschriften, Aufenthaltsbestimmungen und Impfvorschriften in den jeweiligen Ländern, die das Schiff während der Reise anläuft, sind unbedingt zu beachten.

    Covid19 - bitte beachten Sie die derzeit aktuellen Regelungen, hier auszugsweise: Bei der Einschiffung an Bord gelten die zu dieser Zeit gültigen lokalen gesundheitsbehördlichen Auflagen, die zum Schutz vor Ansteckung gegen Covid19 erlassen wurden. Derzeit sind keine Nachweise über eine Impfung oder eine Genesung notwendig. Es ist nicht erforderlich, PCR- oder Antigentests vorzuweisen. Wir bitten um der Situation angemessenen eigenverantwortlichen Handlung. Weitere Informationen zu Covid Regularien an Bord finden Sie bitte bei unseren Reisebedingungen.

    .................................................................................................................................

    Segelreise an Bord des Großseglers Santa Maria Manuela

    von La Coruña über Porto nach Lissabon

    Montag 03. Juli bis Samstag 08. Juli 2023

    Tagesfahrt an Bord der Santa Maria Manuela

    Foto INMARIS

    Erleben Sie eine unvergessliche Segelreise an Bord des eleganten weißen Viermasters
    "Santa Maria Manuela"!

    Reiseroute: La Coruña - Porto - Lissabon



     
    Reisebeschreibung:

    Von der spanischen Hafenstadt La Coruña auf dem Weg nach Lissabon machen wir einen Zwischenstopp und legen in Porto an.

    Unsere Segelreise beginnt in der geschäftigen spanischen Hafenstadt La Coruña. Hier wartet die
    "Santa Maria Manuela" an ihrem Liegeplatz bereits auf Sie.

    Haben Sie vor Ihrer Segelreise die Möglichkeit, lohnt es sich, dieser Stadt etwas Ihrer Zeit und Ihre Aufmerksamkeit zu schenken.

    La Coruña liegt auf einer Landzunge inmitten zweier Buchten am Atlantischen Ozean und ist Teil der malerischen Region Rias Altas.

    La Coruna Port

    Quelle pixabay

    Entlang dieser Küste finden Sie einen langen Strandabschnitt, Fischerdörfer und Europas höchste Klippen.

    La Coruna Spanien

    Quelle pixabay

    Neben der Besteigung des ältesten funktionierenden Leuchtturms der Welt – des Herkulesturms – bietet die Stadt noch viel mehr an Kultur, Unterhaltung und Entspannung.

    La Coruna Spanien Herkulesturm

    Quelle pixabay

    Wussten Sie, dass La Coruña nur eine Autostunde von der berühmten Pilgerstadt Santiago de Compostela entfernt liegt?

    Pilgerstadt-Santiago-de-Compostela 

    Quelle pixabay

    Die Mannschaft der "Santa Maria Manuela" heißt Sie an Bord dieses schönen 4-Mast-Segelschiffs mit einem Begrüßungsdrink und Snacks Willkommen.

    SMM unter vollen Segeln

    Foto INMARIS

    Unsere Segelreise entlang der Küste beginnt, und wir erreichen Portugals Küstenstadt Porto.

    Porto Küstenstadt

    Foto INMARIS

    In Porto nehmen wir uns die Zeit, diese vielfältige Küstenstadt im Nordwesten Portugals zu erkunden.

    Empfehlenswert ist das historische Zentrum von Porto am Nordufer des Douro. Die hügelige Altstadt erreicht man entlang der schmalen, gewundenen Gassen an einem Hang. Geschäfte und Cafés finden sich in den schmalen, kopfsteingepflasterten Straßen des mittelalterlichen Viertels Ribeira.

    Seit 1996 ist das historische Zentrum auf der UNESCO Liste des Weltkulturerbes eingetragen.

    Porto Küstenstadt

    Quelle pixabay

    Die hippe Stadt Porto beitet Naturparks, historische Schätze und Design-Bars.

    Und sicher fällt Ihnen der Portwein ein – richtig, hier befinden sich die Anbaugebiete des Portweins, und Porto erlangte damit seine Bekanntheit. Wie wäre es mit einer Verkostung?

    Prächtigen Brücken, Kunstakademie, Museen, Theater und die Oper; zahlreiche barocke Kirchen, wie die Igreja São Francisco (Kirche des heiligen Franziskus), die sich durch ihr kunstvoll verziertes, barockes Inneres und üppige, vergoldete Schnitzereien auszeichnet; der palastartige Palácio de Bolsa, der im 19. Jh. als Börse erbaut wurde.

    Porto Brücke

    Quelle pixabay

    Dann geht unsere Segelreise entlang der Küste weiter.

    SMM Captain

    Foto INMARIS

    Wir befinden uns auf einem Segelschiff: Sobald der Wind günstig ist, setzen wir Segel. Seien Sie herzlich eingeladen, beim Hissen der Segel mitzumachen!

    SMM unter vollen Segeln

    Foto INMARIS

    Vom Steuern dieses 67m Großseglers, bis zum Trimmen der Segel; von der Navigation bis zum Aufentern (also in die Masten klettern). Machen Sie mit!

    Sie haben die Möglichkeit, Teil der Mannschaft zu sein; doch natürlich ist alles absolut freiwillig.

    SMM Segelsetzen

    SMM Segel aufentern

    Fotos ©INMARIS - E. Dell

    Wenn Sie nicht am Segeln beteiligt sind, haben Sie Zeit zum Angeln, Lesen, Brettspiele spielen oder Segelgeschichten an der Bar austauschen, oder, oder, oder...

    SMM Auszeit

    Foto INMARIS

    Während dieser eindrucksvollen Ozeanreise wird es Ihnen sicher unmöglich sein, nicht von der Schönheit und Kraft des Ozeans fasziniert zu sein.

    SMM Passagiere Bugspriet

    Foto INMARIS

    Genießen Sie es, auf dem Meer auf diesem wunderschönen Schiff dahinzugleiten, die Meeresbrise auf der Haut, den Geruch des Meeres – das ist Auszeit . . .

    Foto INMARIS

    Entlang der historischen Uferpromenade endet unsere Reise in Portugals Hafenstadt und Hauptstadt Lissabon.

    SMM Lissabon

     Foto INMARIS

    Hier verabschiedet sich die Mannschaft von Ihnen und hofft, Ihnen eindrucksvolle Momente zum Staunen, wunderschöne Bilder und natürlich das beeindruckende Abenteuer Segeln gezeigt zu haben;

    kurz: dass Sie mit uns eine schöne (Aus)Zeit auf diesem Großsegler SANTA MARIA MANUELA haben.

    SMM Crew am Steuer

    Foto INMARIS

    Bitte beachten Sie, dass es sich hier um einen Einblick in eine Segelreise handelt; sie ist abhängig von
    den Wind- und Wetterverhältnissen. Die Verantwortung und Entscheidung liegt bei der Schiffsführung,
    dem Kapitän.

    Selbstverständlich ist es jedoch in unserem Interesse und dem der Mannschaft, den Ablauf bestmöglich einzuhalten und Ihnen immer eine attraktive Alternative während Ihrer Reise anzubieten.

    SMM Azoren Archipel

    Foto INMARIS

    Haben Sie am Ende Ihrer Segelreise die Möglichkeit, nehmen Sie sich die Zeit, denn ein Besuch dieser schönen wie interessanten Stadt ist absolut empfehlenswert.

    Gehen Sie auf Entdeckertour: Mit ihrer interessanten Geschichte, den zahlreichen verschiedensten Sehenswürdigkeiten, Museen, Kloster, Bauwerke, Denkmälern, Theater, Parks;

    sogar einfach die Straßen entlangzuschlendern, läßt Sie Einiges entdecken.

    Lissabon - Stadtzentrum

    Quelle pixabay

    Lissabon (portugiesisch Lisboa), die Hauptstadt Portugals liegt an einer Bucht am nördlichen Ufer der Flussmündung des Tejo, im äußersten Südwesten an der Antlantikküste der Iberischen Halbinsel.

    Entlang des Ufers des Tejos zieht sich die Stadt entlang und steigt stufenförmig an mehreren Hügeln empor.

    Lissabon - Stadtbild

    Quelle pixabay

    Das herrlich angenehme Klima ist der direkten Lage am Atlantik zu verdanken und wird so vom Temperaturverhalten des Meeres geprägt: Der Sommer nicht zu heiß, der Winter verhältnismäßig milde.

    Das Zentrum von Lissabon ist die sogenannte Baixa. Die Altstadt besticht durch ihre Fliesenfassaden und mittelalterlichen, engen Gassen.

    Lissabon Schloss

    Quelle pixabay

    Besuchen Sie beispielsweise den „Torre de Belém“ (Turm von Belém) in Belém an der Tejomündung, eines der bekanntesten Wahrzeichen Lissabons; oder das nahegelegene „Mosteiro dos Jerónimos“ (Hieronymus-Kloster).

    Sie gehören zu den wenigen Bauwerken, die das Erdbeben im Jahr 1755 überstanden haben.

    Die oberste, 35 Meter hohe, freiliegende Etage des Turms ist eine Aussichtsplattform.

    Lissabon Turm Belem Lissabon-mosteiro-dos-jeronimos

    Quelle pixabay

    1983 wurden der „Torre de Belém“ und das „Mosteiro dos Jerónimos“ von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

    Lissabon Triumpfbogen - von Trainee Jürgen Strauss

    Foto ©INMARIS - Dank an Jürgen St.

    Das Leben an Bord des Viermasters "Santa Maria Manuela":

    Der beeindruckende Viermaster "Santa Maria Manuela" ist ein portugiesischer Gaffelschoner. Mit seinem komfortablen Ambiete bietet der Großsegler Windjammerromantik von einer der schönsten Seiten und
    lädt zu einem aktiven und erholsamen Segelurlaub ein.

    Santa Maria Manuela unter Vollzeug mit Inmaris

    Foto INMARIS

    Erleben Sie praktische Segelerfahrung an Bord dieses historischen Segelschiffs mit allen Aspekten des Schiffslebens.

    Durch die Renovierung des Schiffes in 2022 genießen Sie einen besonderen Komfort - dennoch müssen
    Sie auf das, was das Segeln auf einem traditionellen Segelschiff ausmacht, nicht verzichten: Ausstattung, Ambiente. All das wurde beibehalten.

    So ist es auch noch "richtige Handarbeit" an Bord eines Großseglers.

    SMM Kabine
    SMM Kabine
    SMM Kabine Dusche / WC

    Fotos ©INMARIS - E. Dell  

    Haben Sie bereits Segelerfahrung? Super. Ist es Ihre erste Segelreise und Sie haben noch keinerlei Segelerfahrung? Kein Problem: Unsere erfahrene Crew freut sich, Ihnen ihr Wissen weiterzugeben, so dass Sie sofort mitmachen können und viel Wissenswertes über das Segelschiff kennen lernen werden.

    Natürlich steht dabei der Spaß am Segeln im Vordergrund. Und überhaupt die Zeit auf diesem herrlichen Schiff zu verbringen. Der Alltag... - bleibt draußen!

    SMM - Trainee (Ronny) relaxed 2022   SMM Crew Bugspriet 

    Fotos ©INMARIS - E. Dell

    Entspricht es eher Ihrer Vorstellung, romantisch an Deck liegend, den Blick auf das Meer schweifend, zu verbringen? Die Augen zu schließen und die rauschenden Wellen zu genießen?

    Alle Aktivitäten sind absolut freiwillig: "Alles Kann, nichts Muss" - Sie entscheiden; es ist Ihre Segelreise.

    Nutzen Sie die großartige Möglichkeit und machen Sie z.B. bei den Knotenkursen mit; und erlernen so eine neue Fähigkeit, die Sie zudem als schöne Erinnerung für Zuhause haben. Währenddessen teilen Sie Segelgeschichten mit Ihren „Schiffskameraden“.

    Crew-Knotenlehre

    Foto ©INMARIS - Dank an Irmi Hartmann

    Die Mannschaft des Wachdienstes ist in drei jeweils vierstündige Schichten aufgeteilt.

    Die Wachzeit der ersten Wache dauert von 00-04 Uhr und von 12-16 Uhr, die zweite von 04-08 Uhr und von 16-20 Uhr und die dritte von 08-12 Uhr sowie von 20-24 Uhr.

    Jede einzelne Wachzeit hat dabei ihre Besonderheiten: Wache 1 erlebt die nächtliche Ruhe, Wache 2 den Start in den Tag und Wache 3 hat oft den aktivsten Wachdienst und den normalsten Schlafrhythmus.

    Segelsetzen auf der Santa Maria Manuela

    Foto INMARIS

    Gerne können Sie sich einer dieser Wachen anschließen und die Arbeit auf einem Segelschiff wie der
    "Santa Maria Manuela" hautnah miterleben.

    Wenn das Wetter es zulässt, besteht die Möglichkeit, auf den Mast zu steigen; natürlich werden Sie vom erfahrenen Crewmitglied genau eingewiesen; ein tolles Erlebnis:

    Von oben auf das Schiff oder auf das Meer hinaus zu schauen. Vielleicht gelingt Ihnen ein Foto von hoch oben?

    Oder entspannen Sie sich im Bugsprietnetz.

    SMM Trainee lernt aufentern SMM Trainee lernt aufentern

    Fotos ©INMARIS - E. Dell

    So haben Sie die Möglichkeit, nicht nur beim Setzen und Bergen der Segel behilflich zu sein, sondern u.a. auch das Schiff zu steuern und den Ausguck zu halten.

    Das Gefühl, ein 67-Meter-Segelschiff zu steuern, während es auf den Befehl des Steuerrads reagiert, ist etwas Einzigartiges!

    Trainees-SMM-Foto-Inmaris-se

    Foto ©INMARIS - E. Dell

    Ein Drink bei Sonnenuntergang auf dem Deck dieses Schiffes ist der perfekte Weg, um jeden Tag abzurunden.

    SMM Azoren sunrise

    Foto INMARIS

    Genießen Sie die Kräfte der Natur, das Dahingleiten des Schiffes sowie den Wind in den Segeln;

    Santa Maria Manuela bei Inmaris

    Foto INMARIS

    ... oder einen kühnen Sprung in den atemberaubend blauen Atlantik

                    - direkt von Bord der Santa Maria Manuela! - Der größte "Pool" der Welt...

    Trainee springt in Atlantik
    SMM Crew am Anker

    Fotos ©INMARIS - E. Dell

    Eine Erlebnisreise, eine Abenteuerreise, eine Aktivreise, eine Entspannungsreise - eine Segelreise:

    Mit INMARIS auf einem Windjammer. Eine Reise, wo Fremde zu Freunden werden.

    Besatzung der Santa Maria Manuela

    Foto ©INMARIS - E. Dell

    Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer traditionelle Seefahrt und erleben Sie an Bord der
    "Santa Maria Manuela" eine Segelreise der besonderen Art!